| Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Panelstudie Studi-AKTIV

Herzlich Willkommen auf der Informationsseite zur Panelstudie Studi-AKTIV

Here you will find the english version of the website.

Auf dieser Seite finden Sie alle relevanten Informationen zur dreijährigen KIT-Panelstudie Studi-AKTIV. Die Untersuchung startet am 16. April 2018 mit einer ersten Befragung von allen Bachelor- und Masterstudierenden am KIT, die sich derzeit im 2. Fachsemester befinden. Über 5000 Studierende haben am 16. April von uns eine deutsch- und englischsprachige Mail zum Online-Fragenbogen erhalten, und sind dazu eingeladen bis zum 31. Mai 2018 an der Befragung teilzunehmen. (Folie zur Bekanntmachung der Umfrage)

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Teilnahme an der Studie!

Warum ist uns Ihre Teilnahme wichtig? Was möchten wir herausfinden?

Studi-AKTIV steht für die Erfassung von Studierverhalten, Angeboten am KIT, Themen, Informationen und Verbesserungsprozessen. So möchten wir mit der Studie u.a. untersuchen, wie Sie Anforderungen im Studium erleben, Informationsangebote des KIT nutzen, wie Sie studieren und Verwaltungsprozesse im Zusammenhang mit Ihrem Studium bewerten. Ihre Teilnahme ermöglicht es uns, Lehr- und Informationsangebote am KIT langfristig zu verbessern und Forschungen zum Lernverhalten von Studierenden zu vertiefen. Alle Daten werden anonymisiert ausgewertet. Erste Ergebnisse können auf dieser Seite eingesehen werden. Einen Überblick über alle Forschungsschwerpunkte finden Sie hier (weiterführende Informationen folgen in Kürze):

Studiengründe
Erwartungen ans Studium
Aktuelle Studiensituation Anforderungen im Studium
Informationsnutzung
(Planung, Organisation d. Studiums)
Feedback zu Informationsangeboten Feedback zu Verwaltungsprozessen
Personenmerkmale Lernstrategien Forschendes Lernen

Was ist eine Panelstudie?

Bei einer Panelstudie werden dieselben Personen mehrfach zu unterschiedlichen Messzeitpunkten befragt. So kann herausgefunden werden, inwieweit sich Merkmalsausprägungen über die Zeit verändern oder stabil bleiben. Im Rahmen von Studi-AKTIV werden wir Sie daher erneut im Oktober 2018 für eine 2. Befragungsrunde kontaktieren. Bis zum WS 2020/21 werden Sie halbjährlich von uns die Aufforderung erhalten, an der Studie teilzunehmen. Die zu beantwortenden Fragen variieren von einem Semester zum nächsten.

Wer sind wir?

Die Untersuchung Studi-AKTIV wird vom Arbeitsbereich Lehr-/Lernforschung (Institut für
Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik, IBAP), von der IT-Abteilung der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (Wiwi-IT) und vom Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) gemeinsam geplant und durchgeführt und ist eine zentrale Maßnahme im Rahmen des KIT-Programms LehreForschungPLUS.

Unser Team setzt sich zusammen aus (v.l.n.r.) Prof. Dr. Ines Langemeyer (IBAP), Dr. Frederic Toussaint (Wiwi-IT), Dr. Friederike Pfeiffer-Bohnen (AIFB), Sabrina Schmid (IBAP), Nadja Schlindwein (IBAP) und Ines Grau (IBAP).

Ines Langemeyer Frederic Toussaint Friederike Pfeiffer-Bohnen Sabrina Schmid Nadja Schlindwein Ines Grau